Die Bibel, Luther21, F. C. Thompson Studienausgabe

Kunstleder, braun, zweifarbig, Goldschnitt

75.00 CHF

Inkl. Steuern, zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar in 1-5 Tagen

Seiten 1912
Format Flexibles Kunstleder | 15 x 22 cm
Ausgabe 1. Aufl., 2021
ISBN 9783037712139
Sprache Deutsch
Hersteller La Buona Novella Inc
Seiten 1912 Format Flexibles Kunstleder | 15 x 22 cm
Ausgabe 1. Aufl., 2021 ISBN 9783037712139
Sprache Deutsch Hersteller La Buona Novella Inc

Beschreibung

Was unterscheidet "Luther21" von anderen Übersetzungen?

Schon 1522 hat Martin Luther bei der Übersetzung des Neuen Testamentes "dem Volk auf‘s Maul geschaut". Seine kraftvolle Ausdrucksweise prägte die Weiterentwicklung der deutschen Sprache, Bildung und Kultur. Auch für diese Textüberarbeitung von 2017 gilt das Prinzip, eine gut verständliche, in unsere Zeit sprechende Übersetzung zu schaffen.

Geläufige Lutherausdrücke bleiben erhalten. Veraltete Begriffe und Ausdrucksweisen hingegen wurden dem gegenwärtigen Sprachgebrauch angepasst.

Viele Christen möchten auch im 21. Jahrhundert die Bibel auf Grundlage des ursprünglichen Textes lesen, den auch die Reformatoren benutzten. Bis 1912 basierte die Lutherbibel - ebenso wie die King-James-Bibel im angelsächsischen Sprachraum - auf dem Textus Receptus. Begründete Hinweise neuerer Forschung und berechtigte Textänderungen wurden überprüft und ggf. berücksichtigt - ideologische oder durch den Zeitgeist begründete Veränderungen dagegen abgelehnt.

Die Luther21-Übersetzung ist die Revision und nachfolgende Ausgabe der Textversion 2009 und erscheint im Verlag "La Buona Novella Inc. – International Bible Publishing House" mit Sitz in CH-Rotkreuz, der bereits seit 1970 tätig ist.

Der Weg zur F. C. Thompson Studienausgabe

Vor mehr als einem Jahrhundert, um 1890, begann ein Landprediger in der Gegend von New York sich in seiner Breitrandbibel Notizen zu machen. In Übereinstimmung mit dem deutschen Reformator und Bibelübersetzer Dr. Martin Luther war er davon überzeugt, dass sich die Bibel selbst auslegen sollte. Er verbrachte über vierzig Jahre damit, Verse mit den Themen zu verknüpfen, über die er predigte, zum Beispiel "Die Liebe Gottes" oder "Hoffnung".

Als einige seiner Gottesdienstbesucher die so bearbeitete Bibel entdeckten, waren sie zutiefst beeindruckt und fasziniert. Sie prüften und begutachteten die Verweisstellen und schliesslich wurde 1908 der Entschluss gefasst, die Notizen aus der abgenutzten Bibel dieses Predigers zu drucken. Der Prediger war Dr. Frank Charles Thompson, und die Bibelausgabe wurde als "The Thompson Chain-Reference Study Bible" (Thompson Studienbibel mit Verweisstellen-Kettenverzeichnis) veröffentlicht. Der Handelsreisende B. B. Kirkbride begann als Erster damit, unter grossen finanziellen Opfern und persönlichem Einsatz die Thompson Studienbibel bekannt zu machen und zu vertreiben. 1915 mietete er ein Büro in Indianapolis und stellte eine Sekretärin an, um die zunehmende Zahl der Bestellungen ausliefern zu können. Bis heute hat die B. B. Kirkbride Bible Company in den USA ihren Sitz in Indianapolis und vertreibt die Thompson Studienbibel.

Die F. C. Thompson Studienausgabe enthält:
- F. C. Thompsons Anmerkungen und Randnotizen
- eine Einleitung zu jedem Buch der Bibel mit sachlichen Hinweisen über Verfasser, Absicht, Themen und Inhalt
- Porträts wichtiger Persönlichkeiten
- Beschreibungen von Orten
- Archäologische Angaben
- 124 Thementafeln, z. B. "Jesus betet" oder "Kreuz Jesu Christi"
- Themenketten zu etwa 2.000 Themen wie "Hoffnung", "Errettung" usw.
- Studienhilfen (Übersichten, Zeittafeln, Landkarten, Namenbedeutungen usw.)
- einen Bibelstudienplan
- eine Konkordanz mit über 40.000 Einträgen
- Hervorhebung der Worte Jesu in Rot

Leseprobe

Bewertungen und Rezensionen

Schreiben Sie eine Bewertung

Die Bibel, Luther21, F. C. Thompson Studienausgabe

Die Bibel, Luther21, F. C. Thompson Studienausgabe

Viele Christen möchten auch im 21. Jahrhundert die Bibel auf Grundlage des ursprünglichen Textes lesen, den auch die Reformatoren benutzten.

Ähnliche Produkte